Hilfsnavigation:

Logo
Montag, 13. Januar 2020
PDF Flyer (klicken)

Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich e.V. 

Neuer Vorstand Juli 2019

  • Gemäß unserer Satzung haben wir den Vorstand nach zwei Jahren neu gewählt:
    Frank Derner (1.Vorsitzender)
    Elke Grünneker (2.Vorsitzende)
    Christiane Meyer zu Düte (Kassiererin)
    Ursula Weinert (Beisitzerin und Kassenprüfung)
    Sylvia Mathäa (Schriftführerin)
    Jutta Lübbermann (Beisitzerin)
    Jutta Thies (Beisitzerin) 

Sternschnuppe übergibt 35 000 Euro

Vertreter des Vereins Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich haben auch in diesem Jahr einen ansehnlichen Spendenbetrag von 35 000 Euro an die Kinderonkologie der Uniklinik Münster übergeben.

Jahr 2018

STERNSCHNUPPE KINDERKREBSHILFE LENGERICH SPENDET 35.000,00 €

17. Mai 2018

Am 15. Mai 2018 traf sich eine dreiköpfige Delegation des Vereins Sternschnuppe Lengerich e.V. zur diesjährigen Spendenübergabe in der Kinderonkologie der Universitätsklinik Münster. Die Gäste wurden von Frau Blomberg und der Kunsttherapeutin, Frau Pia Flottmann, freundlich begrüßt. Zunächst stand ein Besuch der Ambulanz der Kinderonkologie an. Frau Blomberg machte deutlich, dass es hier allmorgendlich zu einem sehr großen Andrang kommt und die eingesetzten Mitarbeiter in der Anmeldung viel zu tun haben, um eine persönliche Betreuung zu ermöglichen. Daran schloss sich ein Vortrag der neuen Kunsttherapeutin an, die ihre bisherige berufliche Laufbahn aufzeigte und erzählte, wie viele neue Ideen für die Kinder sie im Gepäck hat.

 

Die Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich konnte in diesem Jahr wieder einen stattlichen Betrag in Höhe von 35.000,00 € übergeben. Die Finanzierung des Mutperlenprojektes, der Kunst- und Musiktherapie sowie eine Unterstützung im Bereich der Anmeldung der Ambulanz kommen hierfür in Betracht.

 

Der Dank gilt wiederum allen Spendern und Unterstützern des Vereins Sternschnuppe Lengerich.

 

Krönender Abschluss des Besuches war die Übergabe eines hochwertigen Buches, in dem u.a. Kunstwerke der Kinder gesammelt wurden.

Playmobilspende an die Kinderonkologie des UKM im Jahr 2016

Heute wurden der Kinderonkologie der Uniklinik gemeinsam mit Herrn Blomberg 8 Kisten Playmobil unter anderem mit Figuren, Autos und einer großen Ritterburg übergeben. Die Therpeutin, Frau Lohmann, war begeistert, insbesondere weil die Playmobilfiguren gewaschen und in Ikeaboxen verpackt waren. Eine tolle Spende.

Glühweinstand und Würstchengrillen bei Fleischerei Sundermann am 31.12.2015

Weihnachtsmarkt Lengerich am 28.11.2015

Brunnenfest am 18.06.2011 - Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich e. V

am 18.06.2011 findet das Brunnenfest in Lengerich statt. Auch wir, die Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich e. V. sind zum vierten Mal mit dabei.

Wie bereits in den Vorjahren werden wir wieder Kaffee und Kuchen anbieten und hoffen einen ansehnlichen Geldbetrag zu sammeln. Den Erlös werden wir vorrangig an den Förderverein zur Unterstützung krebskranker Kinder der Uniklinik Münster für noch festzulegende Zwecke übergeben. Damit dies auch in die Tat umgesetzt werden kann und wir wieder ein so vielfältiges Kuchenangebot wie in den Vorjahren anbieten können, wäre es schön, wenn auch Sie einen Kuchen spenden könnten.

Unseren Kaffee- und Kuchenstand werden Sie vor dem Buchladen Weltbild, Bahnhofstraße 8, in Lengerich, gegenüber der Parfümerie Brenner finden. Ihren Kuchen können Sie dort abgeben. Sollten Sie am Samstag keine Möglichkeit haben, den Kuchen vor Ort abzugeben, setzen Sie sich bitte telefonisch (Tel.: 05481/846456 Sandra Weiß) mit uns in Verbindung.  

Schon jetzt möchten wir Sie darüber informieren, dass wir am 28.08.2011 auf dem Generationenfest ebenfalls einen Kaffee- und Kuchenstand aufbauen.  

Für Ihre Mitgliedschaft und Ihre Unterstützung des Vereins Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich e. V. möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Spendenübergabe im März 2011

Geldübergabe vom 29.03.11 im Hotel Werlemann (Lengerich)

Spendenübergabe durch die Elektrofirma HEW Elektro- & Anlagentechnik

22.12.2010